Literaturliste meiner Ahnentafel:

Kirchenbücher:

1 Bornhöved

2 Lebrade

3 Plön

4 Schwerin

5 Westensee

6 Bovenau

7 Flintbek

8 Bordesholm

9 Nortorf

10 Preetz

Brügge

11 Volkszählungsregister in Schleswig-Holstein 1803, 1860 und 1864, im Landesarchiv, Schleswig,

12 Plöhn, Hans Arnold, Schleswig-Holsteinische Stamm- und Ahnenlisten, Band I, Nr. 1, 1982, Schleswig-Holsteinische Gesellschaft für Familienforschung und Wappenkunde e.V. Kiel,

13 Staack, Hans, Die Ahnen des Obersten Hans Joachim von Sachau, in: Jahrbuch des Kreises Rendsburg, 1965,

14 Marzian, Karsten, Schuhstaße 12, 2440 Oldenburg/Holstein Familienchronik DUGGEN,

15 Beschreibung des zum adeligen Gute Depenau gehörigen Dorfes Stolpe, Kiel 1815,

16 Schubert, Franz, Quellen und Schriften zur Bevölkerungsgeschichte Norddeutschlands, Trauregister aus den ältesten Kirchenbüchern Schleswig Holsteins, von den Anfängen bis zum Jahre 1704, Göttingen 1987, Im Selbstverlag,

17 Cornils, Carla, Blücherplatz 20, 2300 Kiel, Brief vom 5.6.1990, Angaben zu Harder, Wittmaak, Möller, Osbahr, Rohwer nach Kirchenbucheintragungen in Nortorf,

18 Sarnow, Winfried, Rumohr, Gemeinde Rumohr 1987

19 Renner, Robert, Langwedel - Blocksdorf - Enkendorf - Pohlsee, Langwedel 1983

20 Reimer, Georg Die Geschichte des Aukrugs, Rendsburg 1959

21 Staack, Hans, Die Ahnen des Hufners und Landtagsabgeordneten Jürgen Rohwer, zu seinem 70. Todestag, In: Heimatkundliches Jahrbuch 1969 für den Kreis Rendsburg

22 Peter Drygalla, Das Verzeichnis der Leibeigenen in den Ämtern Plön und Rethwisch 1744, Sonderheft 6 der Schleswig-Holsteinischen Gesellschaft für Wappenkunde e.V. Kiel

23 Wolfgang Prange, Zur Geschichte der plönischen Landschulen unter Herzog Friedrich Karl, in: Jahrbuch für Heimatkunde im Kreis Plön, 20. Jg., 1990

24 Hartmut Hildebrandt und Michael Kopischke, Wohnen und Wirtschaften im Amt Bordesholm im frühen und mittleren 18. Jahrhundert, Hrg vom Geschichtsverein für das ehemalige Amt Bordesholm e.V., Bordesholm 1996

25 Kirchenbücher Neuenkirchen b. Wittenberg

26 Kirchenbücher Groß Salitz

27 Kirchenbücher Döbbersen

28 Kirchenbücher Zarrentin

29 Kamer, Wilkens, Volksleben in einem holsteinischen Gutsbezirk, Neumünster 1979

30 Inventarium von den Bordesholmischen Amtsunterthanen Häußer, Schäunen und Kathen, wie auch deren Ländereyen und Vieh alß Pferde, Büllen, Kühe, nebst andern Hornviehe, imgleichen Schaffe und Schweine und deren Taxation. 14. September 1709. LAS Abt. 106, Nr. 1144

31 Göttsch, Silke, "Alle für einen Mann...", Leibeigene und Widerständigkeit in Schleswig-Holstein im 18. Jahrhundert, Karl Wachholtz Verlag Neumünster 1991

32 Brauer, Jens-Uwe, Der "Gasthof zum Pfeifenkopf" und die Krügerfamilie Riecken im Wandel der Zeiten, unveröffentl. Manuskript Damlos 1999

33 Otto Kock, Bilder aus dem Amt Wankendorf, Wankendorf 1972

34 Ahnentafel Schlotfeld, Fay Ernest Schlotfeld, Rio Verde, AZ. USDA mail: fayan@aol.com

35 Uwe Boldt, Sterberegister Brügge 1717 - 1737, in: Familienkundliches Jahrbuch Schleswig-Holstein 37/1998, hrsg. Schleswig-Holsteinische Familienforschung e. V.

36 http://www.corinna-behrens.de/schlotfeldt.htm vom 22.06.2004

37 Jean Baptiste Schneider, Die Erbhöfe im Bezirk des Amtsgerichts Plön, Aus: Ostholstein, Beiblatt zum ost-holsteinischen Tageblatt, Jahrgang 5-11/ 1935 - 1941 (1938/39)

38 Wilhelm Schwarz, Der "Kaiserliche Krieg" 1627-1629 im Alten Amt Bordesholm, in Rendsburger Jahrbuch, Jg 41, 1991, S. 141 - 155

39 Kirchenbücher Bosau, Nachricht von Wiebke Dannenberg, GGHH

40 Jahrbuch für Heimatkunde im Kreis Plön, 29 Jg. 1999

41 Specht, Eberhardt; Die Besetzung der Bauern-, Katen- und Büdnerstellen im ehemaligen Amt Zarrentin, Speyer 2207, Barmstedt 2008, unveröffentlichtes Werk, GGHH-Bib-liothek 30.126

42 Geschichtsverein für das ehemalige Amt Bordesholm e.V.; Bordesholmer Steuerlisten aus dem 16. Jahrhundert, Transkription der Bederegister von 1501 und 1504, des Fräulein-schatzregisters von 1564 des Klosters Bordesholm sowie des "Vortekenisse der Dörper, Güder und der Lüde, thom Closter Bordesholm gehörig", Bordesholm 2009
Startseite