v. l. n. r.: Das Neue Herrrenhaus Depenau, Aufnahme von 1965,
Das Torhaus - ehemaliger Pferdestall, um 1956, jetzt abgebrochen,
Herrenhaus Depenau, Aufnahme von 1955, jetzt abgebrochen.

Was gibt es zu dem Gut Depenau mit den Dörfern Stolpe und Wankendorf?
Die Dörfer gehörten zum Gut Depenau, die Bewohner wechselten die Wohnstätte oder heirateten unter einander, so ist eine Trennung nicht unbedingt erforderlich.

Der "Gasthof zum Pfeifenkopf" im Wandel der Zeiten.
- Der Stolper Krug und die Krügerfamilie Riecken -
von Uwe Brauer, Damlos

Literatur zur Region Depenau - Stolpe - Wankendorf

zurück