INHALTSVERZEICHNIS
NAME TITEL SEITE
Kieler Nachrichten Rezension 12
Th. Künstler Depenau, Lage, Bilder und Chronologie der Gutsbesitzer 13
Prange, Wolfgang Depenau - Die Anfänge der großen Agrarreformen in Schleswig-Holstein bis 1771, Neumünster 1971 23
Klaus Riecken Leibeigenschaft und Flucht - Depenau im 18. Jahrhundert, Klaus Riecken, ZNF 82, 2007, S. 47-57 25
Klaus Riecken Leibeigenschaft in Schleswig-Holstein am Beispiel des Gutes Depenau 37
Klaus Riecken Ein Dorfkrug im 19. Jahrhundert - der "Pfeifenkopf" in Stolpe 49
Volker Griese und Heinrich Griese Einblicke in die Militärlasten während der Napoleonischen Kriege am Beispiel des Gutsbezirkes Depenau, Jahrbuch für Heimatkunde im Kreis Plön, 35.Jg./2005, S. 233ff 55
Volker Griese u. Heinrich Griese "Wie alles sich angefangen" oder "wie die Unterthanen von dem Herrn Obrister regieret". Materialien zur Leibeigenschaft im Gutsbezirk Depenau, Jahrbuch für Heimatkunde im Kreis Plön, 36.Jg./2006, S.182ff 63
Klaus Riecken Das Gold des Waldes: Holz, hier: Holzdiebstahl, ZNF 83, 2008, S. 365ff 79
Petrejus Bericht über eine Untersuchung des Obersachwalters Petrejus zu den Vorfällen im Gute Depenau am 23.März 1707, ihren Ursachen, Weiterungen und Konsequenzen, LAS Abt. 7, Film Nr. 628 103
Volker Griese "Es gehet dem Menschen wie dem Vieh" Gut Depenau und seine Leibeigenen - ein Essay, BOD, Norderstedt, 2008 115
Rosemarie Minsel Mein Dorf (Wankendorf), unveröffentlichtes Manuskript 133
Georg Christian Wilhelm Pasch, Sitten und Gebräuche im Kirchspiel Bornhöved vor einem Vierteljahrhundert in: Volksbuch auf das Jahr 18150 in Schleswig, Holstein und Lauenburg, Altona 1850 147
Klaus Riecken Moral, ZNF 84, 2009, S. 153ff 151
Otto Kock Von der Leibeigenschaft auf Depenau, Gutsarchiv, Akte 58 und 90 153
Uwe Brauer , 200 Jahre Schulbauten in Stolpe, Wankendorfer Rundschau Nr. 38-1994 157
Volker Griese Wankendorf - eine Ortschaft wird verkauft, in: Jahrbuch für Heimatkunde im Kreis Plön, 39. Jahrgang/2009, S. 156 ff 161
Max Lachner Nikolaus Luckner - Der Waldler und die Marseillaise Beitrag aus: Unser Bayern / Heimatbeilage der Bayerischen Staats- zeitung, Jahrgang 38, Nr. 12 vom Dezember 1989 Quelle: http://www.alt-bramstedt.de/Inhalt/Doerfer/Luckner/LucknerCham/lucknercham.html#schafott 169
Landesarchiv, Akte Beschreibung des zum adeligen Gute Depenau zugehörigen Dorfes Stolpe mit den Kielerkamper Stellen, nebst Bedingungen, wonach dieses Dorf unter Autorität der dazu ernannten königlichen Commission am 15ten März 1815, vormittags 10 Uhr auf dem Rathhause in der Stadt Kiel öffentlich meistbietend verkauft werden soll (Schleswig-Holsteinisches Landesarchiv, Abt. 125.3, Nr. 26) 173
Marianne Dwars Hexenprozesse und Torturen, Feuertod für Teufelspakt, in lebensart 04/2008 191
Gabriele Hoffmann Constantia von Cosel und August der Starke, Die Geschichte einer Mätresse, Bastei Lübbe Taschenbücher Nr.61118 193
Uwe Brauer Eine Kindheit in Stolpe - wir waren unser drei 195
Johannes v. Schröder und Herm. Biernatzki Beschreibungen aus: Topographie der Herzogthümer Holstein und Lauenburg, des Fürstenthums Lübeck und des Gebiets der freien und Hanse-Städte Hamburg und Lübeck, Oldenburg (in Holstein) 1855 unverändeter Neudruck der Ausgabe von 1855: Sändig Reprint Verlag Hans H. Wohlwend, Vaduz/Lichtenstein; Beschreibung Depenaus 201
Johannes v. Schröder und Herm. Biernatzki Topographie der Herzogthümer Holstein und Lauenburg, des Fürstenthums Lübeck und des Gebiets der freien und Hanse-Städte Hamburg und Lübeck, Oldenburg (in Holstein) 1855 unverändeter Neudruck der Ausgabe von 1855: Sändig Reprint Verlag Hans H. Wohlwend, Vaduz/Lichtenstein; Beschreibung Stolpes 205
Johannes v. Schröder und Herm. Biernatzki Topographie der Herzogthümer Holstein und Lauenburg, des Fürstenthums Lübeck und des Gebiets der freien und Hanse-Städte Hamburg und Lübeck, Oldenburg (in Holstein) 1855 unverändeter Neudruck der Ausgabe von 1855: Sändig Reprint Verlag Hans H. Wohlwend, Vaduz/Lichtenstein; Beschreibung Wankendorfs 207
Schulvisitation im Kirchspiel Bornhöved 209
Bildernachweis 211
Namensnachweis 213
Theresia Künstler Depenauer Hefte, Ausblick auf das Vorhaben und Stand der Stolper Chronik 216

zurück